Um einen Registrant-Wechsel während einen .eu Domain-Transfer zu beantragen, ist es notwendig unter der Website hosting.aruba.it einen online-Auftrag einzuleiten, indem man in den Domaininhaber-Feld die Daten des neuen Inhaber einfügt.

Beim Ausfüllen des Online-Bestellformulars werden Sie dazu aufgefordert, den für die Domäne relevanten “Autorisierungscode” einzugeben, den Sie vom Registrator erhalten müssen, bei dem Ihre Domäne gegenwärtig angemeldet ist.

Falls der Registrant den Code nicht vom Registrator erhalten kann, kann er/sie ihn durch Einloggen in das Whois direkt von Eurid erhalten.

Eurid sendet den Code dann an die im Whois angegebene Kontakt-E-Mail-Adresse und falls diese Adresse nicht richtig ist, kann der Registrant unter Benutzung des online zur Verfügung gestellten Formulars eine neue angeben.

Die Adresse wird von Eurid dazu benutzt, ein .pdf-Dokument mit Strichcode zu senden, das der Registrant ausdrucken, unterschreiben und an Eurid zurück senden muss. Dieses bearbeitet den Antrag und sendet den Autorisierungscode an die neue e-Mail-Adresse.

Die Registranten, die ihren Code von Eurid erhalten, müssen erklären, warum er nicht vom gegenwärtigen Registrator zur Verfügung gestellt wurde.

Der Autorisierungscode wird nur für aktive Domänen vorgesehen.

ACHTUNG!!!
Das neue Verfahren oben beinhaltet, mit Wirkung vom 21. November 2012, nicht länger das Senden der Bestätigung, die früher zur Validierung der Übertragung erforderlich war. 
Auf alle Fälle kann Eurid Stichprobenkontrollen durchführen und es könnte ein Feedback vom Registranten der transferierten Domäne angefordert werden, wohingegen für Transfers mit Eigentümerwechsel sowohl der neue Registrant als auch der alte Registrant der Domäne kontaktiert werden.
In diesem Fall haben Sie 5 Tage zum Bestätigen des Transfers bevor der Antrag storniert wird.