Wenn man den doppelten Hosting Service Windows &Linux kauft, stellt Aruba zwei unterschiedliche und getrennte WebSpace-Portionen zur Verfügung: die eine in der Windows-Umgebung gehostet und mit http//win.ihredomain.xxx via Browser zugreifbar, die andere in Linux-Umgebung gehostet mit http//lnx.ihredomain.xxx via Browser zugreifbar.

Dank der Systemsteuerung , die unter http://admin.aruba.it zur Verfügung gestellt wird, kann man das Pointen von www aussuchen;  das heißt, man kann aussuchen ob das WebSpace das zugegriffen werden kann (wenn man die Adresse http://www.ihredomain.com einträgt) der auf der Windows oder der auf der Linux Plattform sein wird.

Die zwei, mit diesem Service zur Verfügung gestellten WebSpaces (Windows&Linux), können gleichzeitig benutzt werden; das heißt, es können Verbindungen (oder Links) zwischen den Seiten auf der Windows Umgebung mit den der Linux* Umgebung erstellt werden , und umgekehrt, ohne dass dies Störungen jeglicher Art mit sich bringt.

Auf dieser Weise können Programmiersprachen und Anwendungen beider Plattformen benutzt werden, und die Grenzen die aus der Nutzung einer einzelnen hervorkommen, werden einfach überschritten: dies ist eines der Vorteile der Aktivierung del doppelten-Plattform.

ACHTUNG!!! Die Nutzung eines der Beiden Umgebungen, heißt nicht das die andere deaktiviert sei.

* die Links sollen URL http//win.ihredomain.xxx oder http//lnx.ihredomain.xxx gepointet werden.