Schwierigkeiten mit der Nachrichtensendung mittels smtp.ihredomain.xxx

Falls man  für die Verwaltung der eigenen auf Aruba registrierte Postfächer(postfächer@ihredomain.xxx), einen Post-Client benutzen sollte (Outlook, Outlook Express, usw.), ist es für eine korrekte Funktionsweise der Ausgangspost notwendig, als SMTP Server, das Parameter smtp.ihredomain.xxx einzustellen.
 

Es wird übrigens notwendig sein,  die “Server erfordert Authentifizierung” Option, ( für den Postausgangs Server) einzustellen, indem die gleichen Parameter der Eingangspost benutzt werden, genauer gesagt, E-Mail-Konto Name und Passwort des konfiguriertes Postfaches.

Für die Konfiguration der Postfächer, sind die entsprechenden Video-Anleitungen verfügbar.

* NB: je nach verwendetem Post Client kann die in Outlook sogenannte “ Server erfordert Authentifizierung“ Option, unterschiedliche ( aber trotzdem ähnliche) Namen haben, wie z.B.: „ der PostServer benötigt Authentifizierung“ – oder „ Einstellungen SMTP Postausgangsserver“ usw.


ACHTUNG!!!
Manche Internetverbindungs-Anbieter ( wie z.B.: Tele2, Tre, usw.) verhindern die Sendung von E-Mails falls man nicht ihren SMTP Server benutzen sollte. In diesen Fällen raten wir Ihnen die Konfiguration der  Postfächer mit dem SSL Protokoll umzuändern. Für weitere Details über die Parameter, die für die Konfiguration eingestellt werden sollen,  verweisen wir Sie auf den Artikel: Wie man den SSL Protokoll für die Postfächer der Domains benutzen kann.


Falls das Problem weiterhin bestehen sollte, können Sie ein Ticket in Aruba Kundendienst öffnen, und technischen Support nachfragen.


Wir möchten Sie daran erinnern, dass indem Sie die Webmail
benutzen ( die unter der Seite webmaildomini.aruba.it zugreifbar ist) es auf jeden Fall möglich sein wird, E-Mails ohne Schwierigkeiten zu senden und zu empfangen.