Nachdem man sich als Administrator vom der ArubaNuke Systemsteuerung eingeloggt hat, wird es möglich sein über die geführte Websiteeinrichtung zu verfügen, dank der man die graphische Aspekte des eigenen Portals aussuchen kann.


Um diese geführte Einrichtung/Assistent benützen zu können, muss man aus dem „Administrator“ Pull-Down Menü die Option „Portalassistent“ anklicken.

Es wird sich die Websiteassistent-Startseite mit allen Programm-bezüglichen Informationen, öffnen.

 

 

Danach auf “weiter” klicken, um mit der Konfiguration der eigenen Website fortzusetzen.

 

1)   Schritt 1: Template-Auswahl für die eigene Website.

 


In dieser Bildschirmseite kann man wählen die eigene Website mit der Nutzung von „Website Template“ einzurichten.

Ein Website-Template kann als eine “Einsatzbereite “ Website beschrieben werden, das heißt, eine bereits existierender Seiten-Struktur vordefinierte Website, die ohne jegliche Beschränkung geändert werden kann.



Um die Optionen zu wählen, haken Sie bitte “ Erstellen Sie Ihr Portal basierend auf einer Vorlage“; in der nachfolgend übertragenden Liste  wählen Sie dann die gewünschte Option:

 

  • Club oder Organisation : und die Website wird folgende Seiten einschließen:  Home Page , Events, Foto Gallery,  Discussions, Kontakte, Guest Book.
  • DotNetnuke: vordefiniertes ArubaNuke Template, ohne voreingestellte Seiten, die vom Nutzer  nach Bedarf hinzugefügt werden sollen
  • Portal: Vordefiniertes template, das einzig die Homepage vorsieht
  • Firmen-Website: Website die mit  folgenden Seiten eingerichtet sein wird: HomePage, Einführung, Produkte&Dienstleistungen, Kontakte, Guest Book
  • Persönliche Website: die Website wird folgende Seiten enthalten: Home Page Blog, Foto Gallery, Resume, GuestBook.

NB.: Wenn die Website schon mit Nuke eingerichtet wurde, und diese Prozedur mit bereits existierenden Seiten und Module ausgeführt werden soll, kann man drei Möglichkeiten:

 

  • Ignorieren: das heißt , die bereits erstellten Seiten zu ignorieren, und der Website die Seiten von dem ausgewählten Template einfach hinzufügen.
  • Ersetzen: Alle zuvor erstellten Seiten und Module löschen, und die neuen von ausgewählten Template hinzufügen.
  • Zusammenlegen: falls die Template-Seiten sich auf der Website befinden sollten , wird diese Funktion die bereits eingerichteten Seiten und Module mit den vom neuen Template vereint.

2)   Schritt 2: Wählen Sie eine Skin für Ihre Website aus.

Die Skin ist der grafische Teil, das Website-Design.

Aus dieser Bildschirmseite, wird es nämlich möglich sein die gewünschte Skin zu wählen, die man der eigenen Website anwenden möchte.
Indem man das Pull-Down Menü scrollt, kann man alle verfügbare Skins visualisieren, und indem man sie anklickt, kann man sie vergrößern und dessen Vorschau ansehen.

Die gewünschte Skin auswählen indem man das entsprechende Kästchen neben den betroffenen Namen abgehakt.
Einmal die ausgewählte Skin markiert, klicken Sie auf
nächste, um zur folgenden Seite zu gehen.

Falls man hingegen zur vorigen Seite kehren möchte, und den Template umzuändern, einfach auf vorige klicken.

3) Schritt 3: Default-Container für die eigene Website auswählen

Die “Containers” sind Websiteabschnitte wo die erstellten Module eingefügt werden, also eine Art von graphische Einrahmungen.
Manche Skins sehen Standard kombinierte Container vor, die in dieser Seite angegeben werden.
Falls sich dort kein Container befinden sollte, oder falls unter den visualisierten, keinen von Interesse sein sollte, muss man die Angabe: “Alle Container anzeigen” abhaken, um alle von ArubaNuke zur Verfügung gestellte Container sehen zu können.

Um eine graphische Vorschau öffnen zu können und die Containers en détail sehen zu können, klicken Sie auf der gewünschten Abbildung; einmal diejenige bestimmt die man verwenden möchte, wird es möglich sein diese für die Website zu benützen, indem man das Kästchen daneben abhakt.

Auf “nächste” klicken um mit der Prozedur fortzusetzen.

 

4) Schritt 4: Website Details

 

In diesen Abschnitt kann man alle Website-bezüglichen Informationen eingeben, die von den Suchmaschinen, im Fall einer Anmeldung genutzt werden.

  • Im Feld Name/Titel, den Namen oder den Titel der Website eintragen.
  • Im Feld “Beschreibung”, kann man eine Beschreibung der Website eingeben.
  • Im Feld “Suchbegriffe” bitte alle Suchbegriffe eintragen, dank denen die Website in den Suchmaschinenergebnisse erscheinen soll, falls man natürlich mit eine Anmeldung fortsetzen möchte.
  • In “Logo” kann man ein Bild  (logo) bezüglich der eigenen Website  einfügen.


Um ein Bild hinzuzufügen klicken Sie auf:

- Neue Datei hochladen

- die Datei auswählen die man einfügen möchte, indem man auf durchblättern klickt,

- die Upload-Prozedur bestätigen indem man auf “ markierte Datei hochladen” klickt,

- und zum Schluss auf „beenden“ klicken, um die Prozedur zu bestätigen.

Falls die Datei die man hinzufügen möchte, bereits hochgeladen wurde, genügt es aus dem Pull-Down-Menü zu markieren und indem man auf beenden klickt, den Vorgang bestätigen.

Klicken Sie auf beenden um die zuvor hinzugefügte Konfigurationen zu schließen und speichern.