Durch die Systemsteuerung der Domains   ist es möglich die Erstellung einer Sitemap zu beantragen, die .xml-Datei, die alle Informationen bezüglich der Inhalte der Website und die von ihr enthaltene Seiten einschließt. Einmal mittels den dazu bestimmten Tool generiert, kann diese Datei in den WebSpace der eigenen Domain eingefügt werden, so dass Google alle Seiten mitgeteilt werden, die sich in den WebSpace befinden.

NB.: Die Erstellung der Sitemap könnte auch ein paar Stunden Wartezeit erfordern, je nach der Größe der Website und der laufende Antragsanzahl während der Nachprüfung des eigenen WebSpace.

Die Erstellungsbestätigung der sitemap.xml-Datei, wird von ein grünes Icon angezeigt, das in der Systemsteuerung erscheinen wird: sobald dieses Icon erscheint, wird die Datei bereit sein um heruntergeladen, und in dem eigenen WebSpace eingefügt zu werden. Falls der WebSite Änderungen hinzugefügt werden sollten, kann  man die Erstellung einer neuen sitemap-Datei beantragen, die  mit der zuvor veröffentlichten umgetauscht werden kann, um der Suchmaschine die ausgeführten Änderungen mitzuteilen. Der von Aruba zur Verfügung gestellter Tool, ist vollkommen kostenlos, und wurde erstellt um die Indizierung der Websites auf Google zu vereinfachen.

Eine Erfolgs-Garantie wird NICHT gewehrleistet.